Seit ich meine ersten Experimente mit Porzellan unternahm, ließ mich die Faszination für dieses edle und feine Material nicht mehr los. Kein anderer Ton hat es mir so angetan wie dieses fragile, eigensinnige, stets zu Deformationen neigende, transluzente Material, das “weiße Gold”, der Primärton, die Königsdisziplin in der Keramik. Gerne lasse ich andere Interessierte an dieser Begeisterung teilhaben.

Mein Atelier befindet sich in einer ruhigen Seitengasse der Louisenstraße in Bad Homburg.

Aktuell konzentriert sich meine Arbeit vornehmlich auf das Unterrichten: Der Weitergabe meines keramischen Wissens in Kursen zum Erlernen des Keramikhandwerks.

Außerdem biete ich als studierte Kunstpädagogin und Kunsttherapeutin in Ausbildung in meinem Atelier auch künstlerisch-therapeutische Lebensbegleitung an.

Mein Atelier ist also ein Ort des kreativen und schöpferischen Austauschs. Gerne begleite ich Interessierte auf Ihrem ganz persönlichen Weg sowohl im keramischen Bereich, als auch in der Lebensgestaltung.